Richtfest am Speisesaal der Grundschule Nehesdorf

 

Am 12. September wurde am Neubau des Speisesaales an der Grundschule in Nehesdorf Richtfest gefeiert. Nach dem Zimmermann Stephan Herrmann den Richtspruch verlesen hatte, schlugen Bürgermeister Jörg Gampe und Schulleiterin Sylke Magister die letzten Nägel ins Gebälk der Zeltdachkonstruktion. „Ruck-Zuck und 1,2,3 – so war der Rohbau fertig“ sangen die Kinder der Musik AG.

Weiterlesen ...

Tag des offenen Denkmals findet in Finsterwalde Anklang

 
Marble Cake begeistert in improvisiertem Konzertsaal

Mit 13 geöffneten Denkmalen hat Finsterwalde am 11. September den Tag des offenen Denkmals begangen. Die feierliche Eröffnung fand auf dem Gelände des Feuerwehrmuseums statt, wo der Verein der Feuerwehrhistoriker um Hans-Dieter Unkenstein und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr alles für das leibliche Wohl der etwa 50 Gäste vorbereitet hatten. Den musikalischen Empfang gestalteten die vier Finsterwalder Sänger und das Klarinettenduo Marie Hauke und Johanna Ertle. „Gemeinsam Denkmal erhalten“ –

Weiterlesen ...

Am Langen Damm rollt wieder der Verkehr

Der zweite Bauabschnitt des Langen Damms in Finsterwalde ist fertiggestellt. In einem Gemeinschaftsprojekt der Stadt Finsterwalde, des Entwässerungsbetriebes der Stadt Finsterwalde, des Landesbetriebes Straßenwesen und den Stadtwerken Finsterwalde sind der Mischwasserkanal, die Gehwege und die Straßenbeleuchtung erneuert worden.

Weiterlesen ...

"Oskar" für Regionalen Wachstumskern Westlausitz

 

Am 3. September ist der Regionale Wachstumskern Westlausitz, dem die Städte Finsterwalde, Senftenberg, Lauchhammer, Großräschen und Schwarzheide angehören, in Dresden mit dem Mittelstandspreis "Kommune des Jahres" ausgezeichnet worden. „Dieser Preis ist ein deutliches Zeichen dafür, dass es trotz verschiedener Voraussetzungen in den fünf Kommunen möglich ist,

Weiterlesen ...

Erneuerte Kirchhainer Straße für Verkehr freigegeben

Gemeinschaftsbaumaßnahme vorplanmäßig beendet

Die erneuerte Ortsdurchfahrt der Landesstraße 60 ist am 1. September im Beisein von Ines Jesse, Staatssekretärin im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, Dr. Albrecht Klein, dem Vorstandsvorsitzenden des Landesbetriebes Straßenwesen, Landrat Christian Heinrich-Jaschinski, Bürgermeister Jörg Gampe und den vier Finsterwalder Sängern feierlich für den Verkehr freigegeben worden.

Weiterlesen ...

Bürgermeister Jörg Gampe empfängt Bundes- und Landtagsabgeordnete

Auf ihrer Wahlkreisbereisung waren heute der Bundestagsabgeordnete Michael Stübgen und die Landtagsabgeordneten Ingo Senftleben und Rainer Genilke in Finsterwalde zu Gast. Nach einem informellen Treffen im Schloss besuchten die Abgeordneten das Stadtarchiv und die Bibliothek. Ingo Senftleben war beeindruckt von der Sanierungsleistung sowohl im Schloss als auch in der ehemaligen Fabrikantenvilla. Positiv wurde außerdem das Engagement der Stadtwerke im Bereich des Breitbandinternets hervorgehoben.