Lernen an der frischen Luft - das "grüne Klassenzimmer" macht's möglich

Ein "Wow!" hört man aus vielen Kindermündern, die am Freitag, dem 7. April ihr "grünes Klassenzimmer" zum ersten Mal sehen und betreten können. Ab sofort kann im Schulgarten auch an Bänken und Tischen auf e

Weiterlesen ...

Zukunftsstadt Finsterwalde – Ideen und „Spinnereien“ erwünscht

Auch in der zweiten Wettbewerbsphase sollen Anregungen und Kreativität der Bürgerinnen und Bürger „Trumpf sein“

 Zum 1. Stadtdialog im Oberstufenzentrum Finsterwalde waren etwa fünfzig Interessierte aus der Bürgerschaft, der Stadtverordnetenversammlung und der Presse gekommen. Nachdem  die Sänger sie mit einer neu angepassten Strophe des Sängerliedes empfingen,  begrüßte Bürgermeister Jörg Gampe alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und forderte sie gleich zu Beginn auf, sich weder vor Ideen noch vor „Spinnereien“ zu scheuen. In seiner kurzen Ansprache hob er ein bereits vorhandenes Leuchtturmprojekt der Sängerstadtregion hervor: die Stadthalle, die in den kommenden Jahren gebaut werden soll.

Weiterlesen ...

Pelleas Ensemble spielt Kammermusik für Groß und Klein

Mit zwei Konzerten im Finsterwalder Logenhaus hat das Pelleas Ensemble die Konzerte Nummer zwei und drei des diesjährigen Kammermusikfestivals dargeboten und dabei auch die jüngsten Zuschauer begeistert. Nachdem am Sonntag, dem 2. April, das „normale“ Programm aus Mozart, Benjamin Britten und natürlich Beethoven die Erwachsenen mit auf eine Zeitreise der Kammermusik nahm, waren am Montag, dem 3. April, die Schülerinnen und Schüler der Finsterwalder Grundschulen an der Reihe.

Weiterlesen ...

Die Macht der Worte gekonnt genutzt: Dominic Hake holt den Titel

Sängerstadt-Gymnasiast ist Landesmeister bei "Jugend debattiert"

Von Ulli Biesold

Am Freitagmorgen, dem 31.03.2017, haben sich zwölf Schülerinnen und Schüler auf den Weg zum Landtag in Potsdam begeben, unter ihnen Tony Weggen und Dominic Hake, die sich Anfang März im Regionalwettbewerb für den Landeswettbewerb „Jugend debattiert“ qualifiziert hatten. Im Team des Regionalverbundes Elsterwerda, zu welchem das Sängerstadt-Gymnasium gehört, reisten außerdem Teilnehmer aus Elsterwerda, Schwarzheide und Doberlug-Kirchhain mit in die Landeshauptstadt.

Weiterlesen ...

Kammermusik Festival: Mejo-Quartett startet am Ostermontag erst um 20:00 Uhr

Das Konzert des Mejo-Quartetts am Ostermontag (17. April) muss von 17:00 Uhr auf 20:00 Uhr verschoben werden. Aufgrund einer langfristigen Erkrankung der Geigerin musste Organisatorin, und an diesem Abend auch Pianisten, Johanna Zmeck Ersatz suchen und hat diesen glücklicherweise auch gefunden. Hartmut Schill, 1. Konzertmeister der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz, spielt am selben Tag um 16:00 Uhr in Cottbus eine Elektra-Vorstellung und kann erst zu entsprechend späterer Stunde in die Sängerstadt kommen Deswegen muss der Konzertbeginn des Mejo-Quartetts um drei Stunden verschoben werden. Wir hoffen auf das Verständnis der Gäste und freuen uns mit ihnen auf den Besuch des hochkarätigen Geigers als vierten Musiker im erweiterten Ensemble im Finsterwalder Logenhaus.

Weiterlesen ...

Kammermusikfestival 2017: Der Auftakt ist mehr als nur gelungen

Stehende Ovationen, lang anhaltender Applaus - die künstlerische Leitung des Festivals, Johanna Zmeck und Nassib Ahmadieh, haben ihrem Publikum einen grandiosen Konzertabend geboten. Drei Sonaten von Ludwig van Beethoven, dem Gesicht des diesjährigen Festivals, gaben die beiden als Duo zum Besten. Nassib Ahmadieh moderierte und geleitete die Zuhörerinnen und Zuhörer mit Witz und Hintergrundwissen zu den einzelnen Sonaten durch den Abend.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Vogel
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de