Pelleas Ensemble spielt Kammermusik für Groß und Klein

Mit zwei Konzerten im Finsterwalder Logenhaus hat das Pelleas Ensemble die Konzerte Nummer zwei und drei des diesjährigen Kammermusikfestivals dargeboten und dabei auch die jüngsten Zuschauer begeistert. Nachdem am Sonntag, dem 2. April, das „normale“ Programm aus Mozart, Benjamin Britten und natürlich Beethoven die Erwachsenen mit auf eine Zeitreise der Kammermusik nahm, waren am Montag, dem 3. April, die Schülerinnen und Schüler der Finsterwalder Grundschulen an der Reihe.

Weiterlesen ...

Die Macht der Worte gekonnt genutzt: Dominic Hake holt den Titel

Sängerstadt-Gymnasiast ist Landesmeister bei "Jugend debattiert"

Von Ulli Biesold

Am Freitagmorgen, dem 31.03.2017, haben sich zwölf Schülerinnen und Schüler auf den Weg zum Landtag in Potsdam begeben, unter ihnen Tony Weggen und Dominic Hake, die sich Anfang März im Regionalwettbewerb für den Landeswettbewerb „Jugend debattiert“ qualifiziert hatten. Im Team des Regionalverbundes Elsterwerda, zu welchem das Sängerstadt-Gymnasium gehört, reisten außerdem Teilnehmer aus Elsterwerda, Schwarzheide und Doberlug-Kirchhain mit in die Landeshauptstadt.

Weiterlesen ...

Kammermusik Festival: Mejo-Quartett startet am Ostermontag erst um 20:00 Uhr

Das Konzert des Mejo-Quartetts am Ostermontag (17. April) muss von 17:00 Uhr auf 20:00 Uhr verschoben werden. Aufgrund einer langfristigen Erkrankung der Geigerin musste Organisatorin, und an diesem Abend auch Pianisten, Johanna Zmeck Ersatz suchen und hat diesen glücklicherweise auch gefunden. Hartmut Schill, 1. Konzertmeister der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz, spielt am selben Tag um 16:00 Uhr in Cottbus eine Elektra-Vorstellung und kann erst zu entsprechend späterer Stunde in die Sängerstadt kommen Deswegen muss der Konzertbeginn des Mejo-Quartetts um drei Stunden verschoben werden. Wir hoffen auf das Verständnis der Gäste und freuen uns mit ihnen auf den Besuch des hochkarätigen Geigers als vierten Musiker im erweiterten Ensemble im Finsterwalder Logenhaus.

Weiterlesen ...

Kammermusikfestival 2017: Der Auftakt ist mehr als nur gelungen

Stehende Ovationen, lang anhaltender Applaus - die künstlerische Leitung des Festivals, Johanna Zmeck und Nassib Ahmadieh, haben ihrem Publikum einen grandiosen Konzertabend geboten. Drei Sonaten von Ludwig van Beethoven, dem Gesicht des diesjährigen Festivals, gaben die beiden als Duo zum Besten. Nassib Ahmadieh moderierte und geleitete die Zuhörerinnen und Zuhörer mit Witz und Hintergrundwissen zu den einzelnen Sonaten durch den Abend.

Weiterlesen ...

Information zum Sachstand des Stadthallenbaus in der Stadtverordnetenversammlung am 22. Februar

In der Stadtverordnetenversammlung am 22. Februar berichtete Fachbereichsleiter Michael Miersch über das weitere Vorgehen hinsichtlich der Erledigungserklärung in Sachen Stadthallenklage. Vorangegangen war ein Gesprächstermin am Abend des 12. Januars, zu dem neben den Fraktionsvorsitzenden und den beiden fraktionslosen Mitgliedern sowie dem Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung und seiner Stellvertreterin auch die beiden Klägerinnen eingeladen worden waren, die der Einladung jedoch nicht folgten. Besprochen wurde das Vorgehen des Anwaltes der Klägerinnen, der am 22. Dezember 2016 beim Verwaltungsgericht eine einseitige Erledigungserklärung vorgelegt und beantragt hat, die Kosten des von den Klägerinnen initiierten Verfahrens der Stadt Finsterwalde aufzuerlegen.

Weiterlesen ...

15 Musikschüler aus Finsterwalde lösten Tickets für Paderborn

Sängerstädter begeistern beim Landeswettbewerb und fahren nun zum bundesweiten Vergleich nach Paderborn

Beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ am letzten Märzwochenende in Cottbus konnte die Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ gleich mehrere Erfolge feiern und erste Plätze bei ihren Schülerinnen und Schülern bestaunen. Mit 39 Anmeldungen hatte die Musikschule die meisten qualifizierten Teilnehmer beim bekanntesten und wichtigsten Musikwettbewerb Deutschlands auf Landesebene an den Start gebracht.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Vogel
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de

Eine Stadthalle für Finsterwalde >>>

Wo wird gebaut? Nutzen Sie den Baustellenfinder

 

Schlossturm kann wieder erklommen werden

Der Aufstieg in den Schlossturm, der wegen eines beschädigten Treppengeländers gesperrt war, kann ab dem 11. April