Freizeitzentrum White House

 

Das Finsterwalder Freizeitzentrum "White House" ist ein offenes Kinder-und Jugendangebot der Stadt Finsterwalde. Hier treffen sich Kinder und Jugendliche, um gemeinsam und unter Betreuung ihre freie Zeit zu verbringen. Verschiedene Bewegungsangebote, Feste zu Höhepunkten, gemeinsame Ausflüge und Fahrten gehören zum Programm im "White House".

 

 

 

 

 

 

Unsere Höhepunkte

Donnerstag, 13. April 2017, 16:00 – 21:00 Uhr - Osterparty mit Osterfeuer und Oster-Kreativworkshop

Lustige Osterspiele, Osterüberraschungen aus der hauseigenen Küche und Leckeres vom Grill warten auf euch

21.04.2017, ab 10:00 Uhr  und  22.04.2017, ab 13:00 Uhr - Jugend packt an

Frühjahrsputz im FZZ. Wir suchen fleißige Helfer.  Am Samstagabend sitzen wir gemeinsam nach getaner Arbeit beim Grillen zusammen

 

Unsere Öffnungszeiten

während der Schulzeit:
Mo und Fr: 14:30 - 20:00 Uhr
Di, Mi, Do: 14:30 – 19:00 Uhr
am 2. und 4. Sonnabend im Monat: 15:00 – 20:00 Uhr

während der Osterferien: Di, 18.04. bis Do, 20.04.: 13:00 – 20:00 Uhr

 

Unser Programm für die kommenden Wochen:

Montag

16:00 Uhr    Fußball in der Turnhalle  „Langer Damm“ (nur noch bis 27.04.17)

16:00 Uhr    Kreativ mit dem FZZ-Team  

Dienstag

14:30 Uhr    Carrera-Bahn

16:00 Uhr   Wochenhighlight

Mittwoch

16:00 Uhr   Kochen und Backen

16:00 Uhr   Alte Spiele neu entdeckt                                                       

Donnerstag

14:30 Uhr    Carrera-Bahn

17:30 Uhr    Fußball in der Turnhalle „Langer Damm“ (nur noch bis 27.04.17)             

Freitag

15:00 Uhr    Kreativ in das Frühjahr

16:00 Uhr    Und was kannst du so?! – Mädchentalk

Unsere Wochenhighlights:

21.03.2017          ab 16:00 Uhr       „Bepflanzte Eierschale“

28.03.2017          ab 16:00 Uhr       Dart-Turnier

04.04.2017          ab 16:00 Uhr       Doppelkicker-Turnier

11.04.2017          ab 16:00 Uhr       Billard-Turnier

 

täglich bei uns ab 14:30 Uhr:

Billard, Dart, Kicker, Tischtennis, Basketball, Street-Hockey, Fußball, Volleyball, Krafttraining, Karaoke, Playstation und Nintendo spielen, Musik hören, spielen, malen, basteln, snoezeln,  Nachhilfe (kostenlos!) … oder einfach nur ein Schnitzelbrötchen in unserem Jugendcafé essen.

 

Jugendberufsagentur im "White House"

Die Jugendberufsagentur (JBA) Finsterwalde ist mit ihren Angeboten ab dem 2. November im Freizeitzentrum (FFZ) "White House" in der Finsterwalder Geschwister-Scholl-Straße 4 vor Ort. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit, das Jobcenter, das Jugendamt, die Schulen und beauftragten Träger arbeiten im Rahmen der JBA eng zusammen. Sie helfen Jugendlichen, die beim Einstieg ins Berufsleben noch Unterstützung benötigen. Das Angebot richtet sich zum einen an jene, die ohne Abschluss die Schule verlassen. Zudem ist es für diejenigen die richtige Anlaufstelle, die mit dem Gedanken spielen, ihre Ausbildung abzubrechen. Seit Start der Jugendberufsagentur im Februar finden junge Menschen bis 27 Jahre an den Standorten Elsterwerda (Oberstufenzentrum), Herzberg (Produktionsschule) und Finsterwalde (vormals Agentur für Arbeit) neben ihren Berufsberatern auch alle anderen Ansprechpartner in Fragen der Berufswahl unter einem Dach. Die beteiligten Institutionen kooperieren bei der Lösung täglicher Probleme junger Menschen ganz pragmatisch. Sie versuchen gemeinsam dafür zu sorgen, dass niemand auf dem Weg zwischen Schule, Arbeitsagentur, Jobcenter und Jugendamt verloren geht. Die Ursachen für Jugendarbeitslosigkeit seien vielfältig, gibt Claudia Sieber, Bereichsleiterin im Geschäftsstellenverbund Elbe-Elster der Arbeitsagentur, zu bedenken. Auf der einen Seite sei die Wahl eines Berufes immer noch stark vom Geschlecht abhängig und beschränke sich oft auf nur wenige Ausbildungsberufe. Dies und mangelnde Orientierung führten mitunter dazu, dass zunächst Ausbildungen begonnen werden, die nicht den Neigungen der Jugendlichen entsprechen. Auf der anderen Seite würden viele arbeitslose Jugendliche über gar keinen Schulabschluss verfügen oder eine sozialpädagogische Unterstützung benötigen, um ihre Ausbildung zu meistern. Das "White House" biete sehr gute Bedingungen für eine professionelle Beratung für junge Menschen an einem Ort, sind die Verantwortlichen von Arbeitsagentur, der Landkreis und Jobcenter Elbe-Elster überzeugt. Die Beratung ist kostenlos.

Die Beratung im Finsterwalder "White House" kann immer dienstags von 14 bis 16 Uhr in Anspruch genommen werden. Terminvereinbarungen sind unter der Rufnummer 03535 463434 oder unter der EE-weiten E-Mail-Adresse: Herzberg.JBA-Elbe-Elster@arbeitsagentur.de möglich.

 

 

Freizeitzentrum White House

Geschwister-Scholl-Straße 4
03238 Finsterwalde

Frau Szymanski 03531 608182
E-Mail: fzzwhite-house@t-online.de

Öffnungszeiten

während der Schulzeit:
Montag und Freitag
14.30 bis 20 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
14.30 bis 19 Uhr
am zweiten und vierten Samstag
im Monat
15 bis 20 Uhr

Schlossturm gegenwärtig gesperrt

Ein Aufstieg auf den Schlossturm im Finsterwalder Schloss ist gegenwärtig nicht möglich. Wegen eines beschädigten